Nächster Termin

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

days until:
(20.09)

Tagebuch_Freizeit
Musikzugfahrt nach Ostfriesland 2016 PDF Drucken E-Mail
Freizeit

Alle 5 Jahre organisieren wir für uns eine 3-Tages-Fahrt.
Dieses Jahr ging es nach Ostfriesland.

Freitag ging es sehr früh morgens mit dem Bus in Richtung Ostfriesland los. Unser Busfahrer Klaus fährt uns schon seit einigen Jahren.

Natürlich darf die obligatorische Frühstückspause auf halber Strecke nicht fehlen. Die Unterkunft war prima und die Zimmer wurden in den vorher definierten Belegungen bezogen.

Nachdem wir uns frisch gemacht hatten, dauerte es nicht lange und die Party sollte losgehen. Dank Marie und Kim hatten wir an diesem Abend eine tolle Musikauswahl und es wurde viel gegessen, getanzt und gelacht.

Nach dem Frühstück am Samstag ging die geführte Busrundfahrt mit einem tollen Besichtigungs- und Freizeitprogramm los - Aurich - Emden- Greetsiel und viele weitere Orte und deren Geschichte wurden uns von unserer Reiseleiterin interessant und witzig vorgestellt.

Wir wären nicht der Musikzug Dörpe, wenn es am Abend nicht wieder zur Sache in Sachen Feiern gegangen wäre. Auch am Sonnabend haben wir bewiesen, dass Dörpe feiern kann.

Am Sonntag musste das geplante Bozeln wegen dem schlechten Wetter abgesagt werden und es ging auf die Bowlingbahn. Diejenigen, die dem Bowling nichts abgewinnen konnten, widmeten sich dem Kickertisch - Hier wurde teilweise in schweißtreibenden Duellen ebenfalls alles gegeben.

Es war eine tolle Fahrt und wir freuen uns alle auf ein nächsten Mal.

 

 
Winterwanderung 2014 PDF Drucken E-Mail
Freizeit

Am 15. Februar haben wir uns in Coppenbrügge bei Templin getroffen und sind von dort aus bei sonnigen aber sehr windigen Wetter durch die Feldmark bis hin zur Biogasanlage von Coppenbrügge gewandert.

Der Vortrag und die Ausführungen unseres Gastgebers waren serh interessant und brachte mehr Klarheit in die Geheimnisse einer Biogasanlage.

Von dort aus gingen wir nach Dörpe über die Fuchsgasse zum Gerätehaus, wo wir schon mit leckerem Kuchen und Kaffee versorgt wurden

Bei netten Gesprächen und Dankesworten von Michael verging die Zeit bis zum Abendbrot sehr schnell.

Bis in die späten Abendstunden feierten wir in luster Runde. Doch am nächsten Morgen waren wir natürlich pünktlich zur Satzprobe vom tiefen Blech, damit das kommende Konzert am 12. April auch gut klappt.

Vielen Dank an die Organisatoren Ernst und Uwe.

 
Osterwanderung in Lauenstein 2013 PDF Drucken E-Mail
Freizeit

Am Ostersonnabend trafen wir uns im Naturfreundehaus Lauenstein und starteten unsere Osterwanderung.

Wenn wir auf die Bilder schauen, dann könnte man auch Winterwanderung sagen.

Unsere Wanderführerin Barbara zeigte uns die interessanten Flecken in der nahen Umgebung und präsentierte uns schöne Ausblicke auf Lauenstein und das Umland.

Die Fußlahmen waren auch nicht untätig, denn Sie versorgten uns unterwegs mit leckerem Kuchen und warmen Getränken.

Als wir wieder im Naturfreundehaus angekommen waren, machten wir es uns gemütlich und hatten nette Gespräche, bis wir dann zum leckeren Abendessen gerufen wurden. Im Anschluss schauten wir uns Filme aus alten Zeiten an und verbrachten einen tollen Ostersamstag.

Vielen Dank für die tolle Gastfreundschaft an den Gastgeber Michael.

 
Fahrt ins Blaue PDF Drucken E-Mail
Freizeit

Nun war es endlich soweit………..
Unsere angekündigte Fahrt ins Blaue konnte beginnen !!

Ziel: Der Müggelsee in Berlin-Köpenick



Unsere Reiseleiter Hanna und Wilhelm hatten alles bestens vorbereitet. Pünktlich um 06.00 Uhr fuhr unser Reisebus von der Firma Held-Reisen in Dörpe vor. Und siehe da, der Busfahrer war ein alter Bekannter. Klaus fuhr uns schon damals sicher an die Mosel. Also konnte uns nichts passieren. Nachdem alle ihre Instrumente und die Koffer eingepackt hatten ging es in Richtung Autobahn immer gen Osten.

Weiterlesen...
 
Ab in die Therme nach Hildesheim PDF Drucken E-Mail
Freizeit

Am vergangenen Samstag, den 20.11.2010 war es wieder soweit...

... die Jugend hat die Autos vollgepackt und ist mit 11 Personen nach Hildesheim in die Therme gefahren. Treffen war um 10 Uhr am Gerätehaus in Dörpe. Fast alle waren auch pünktlich da :-) Also konnten wir um 10.10 Uhr abfahren, so dass wir um 11 Uhr schon im Wasser waren.

Es trat nicht ein Moment der Langeweile auf - zuerst gingen alle diszipliniert ins große Becken und spielten Fang- bzw. Abwerfübungen mit dem Ball. Dann kam irgendeiner auf die Idee - man könnte sich gegenseitig "untergluckern" - naja und das hielt fast den ganzen Tag an.

Zwischendurch wurde natürlich gerutscht (auf Zeit) und im Whirlpool relaxt. Der Magen kam auch nicht zu kurz, denn jeder konnte sich etwas leckeres zum Essen aussuchen.

Die Kalorieren wurden danach mit Airhockey und Tischfußball verbraucht. Schön zu beobachten war dabei, dass sich keine "Grüppchen" gebildet haben, sondern dass alles zusammen unternommen wurde.

Um 17.30 Uhr fragten sich sich alle, wo denn die Zeit geblieben sei und wir verließen die Therme. Irgendwie war das Knurren von einigen Mägen nicht zu überhören und es wurde ein Zwischenstop bei einem Restaurante mit einem großen "M" gemacht. Danach traten wir die Heimreise an und waren punktlich und müde um 19.30 daheim.

Es war ein toller Tag mit viel Spaß und Zusammengehörigkeit.

Doof ist nur, dass wir vergessen haben ein Gruppenfoto zu machen. Also stellt Euch die Musikzugjugend positioniert vor dem Eingang des Wasserparadieses in Hildesheim vor... :-)

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 5

Musiker-Zufallsbilder

No images

Suche

MZ-Schlagzeilen

 
 
Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!